Unser Angebot

G-Allegro-087

Kochkurs und Ernährungsberatung im Haus Leben Leipzig

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Angebote (alphabetisch geordnet). Eine tabellarische Übersicht sowie Informationen über einzelnen Kurse und Selbsthilfegruppen sowie die jeweiligen Kontaktdaten für die Anmeldung finden Sie hier.

Unser Angebot im Überblick:

  • Akademie: Vorträge und Patientenforen
  • Atemtherapie
  • Chor
  • Ernährungsberatung und Kochkurse
  • Friesennest
  • Gesprächsgruppen
  • Kosmetikseminare
  • MammaCare
  • Offenes Atelier
  • Psychoonkologische Beratung
  • Qi Gong
  • Reha-Sport
  • Sozialrechtliche Beratung
  • Tai Chi Ch´uan

Akademie: Vorträge und Patientenforen

Als Haus Leben e. V. organisieren wir für Betroffene, Angehörige und Interessierte Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Tumorerkrankungen (Entstehung, Diagnostik, innovative Behandlungsmethoden, Nachsorge). Zusätzlich finden zertifizierte Weiterbildungen verschiedener Fachprofessionen (Ärzte, Psychologen, Pädagogen etc.) statt. Getreu dem Motto „Freude am Leben“ will der Haus Leben e. V. aber auch künstlerischen Darbietungen wie Autorenlesungen, Ausstellungen, Konzerten oder kabarettistischer Kleinkunst ein Forum bieten.

Informationen zu aktuellen Vorträgen und Veranstaltungen erhalten Sie im Terminkalender oder unter Telefon 0341 4442316

Leitung: Michaela Bax (Rechtsanwältin)

Atemtherapie

Zu atmen ist bei Weitem mehr als bloßes Luftholen. Wer von sich sagt, ihm bleibe die Luft weg, beschreibt oft zutreffend seine Angst, Sorgen und Anspannung. Luft zu holen, auf- und auszuatmen, einen langen Atem zu haben, das sind hingegen Beschreibungen, die einen Weg der Befreiung von einer Last schildern. Richtiges Atmen ist erlernbar. Unsere Atemtherapie schult den Zugang zur teils beruhigenden, teils befreienden Wirkung bewusster Atmung und der positiven Energie, die sie freisetzt.

Leitung: Iris Schöpa (Atemtherapeutin)

Chor

Wer singt, bringt sich wortwörtlich in Stimmung. Sich beseelt Gehör zu verschaffen, löst schrittweise Stress, Unwohlsein und Verzagtheit. Seine Stimme beschwingt im Chorgesang zu erheben, wirkt ausgleichend und befreiend. Das bindende soziale Ereignis Chor fördert im Erleben der Gruppe Harmonie, Austausch und ein Gefühl des Zusammenhalts – ein Grund mehr also für uns, auch den Chor im Haus Leben anzubieten.

Leitung: Manuela Brandt

Ernährungsberatung und Kochkurse

Man ist, was man isst. Eine ausgewogene, abwechslungsreiche und gesunde Ernährung, die auch die Sinne anspricht, fördert das Wohlbefinden und wirkt den therapiebedingten Erschöpfungen entgegen. Unsere professionelle Ernährungsberatung und die Lust der Teilnehmer am gemeinsamen Kochen und Essen der Gerichte führen zu einem entspannten Miteinander.

Leitung: Carola Dehmel (Staatlich geprüfte Diätassistentin)

Friesennest

Das Nest als sicherer Raum für Kinder krebskranker Eltern, das ist die Idee des Friesennestes im Haus Leben e. V. Während die Eltern durch ihre Krankheit in ihrer Elternschaft oft gravierend beeinträchtigt sind, bietet das Friesennest für Kinder unterschiedlichen Alters einen kreativen, spielerisch gestalteten Zufluchts- und Bewältigungsort für ihre Bedürfnisse, ihre Trauer und auch ihre bewussten und unbewussten Ängste. Die Kinder werden psychologisch und therapeutisch begleitet.

Leitung: Marlies Doehler-Bischoff (Kunsttherapeutin, MA), Christina Mack (Dipl.-Psychologin)

Gesprächsgruppen

Das Haus Leben ist ein Ort der Begegnung, Beratung und Information. In unseren Gesprächsgruppen finden Betroffene Rat und tätige Unterstützung bei der Bewältigung ihrer veränderten Lebenssituation. Der Gesprächskreis dient der persönlichen Alltagsbewältigung, dem (Er-)Finden gemeinsamer Fragestellungen und Lösungen, um der Krankheit gestärkt zu begegnen.

Leitung: Christina Mack (Dipl.-Psychologin)

Kosmetikseminare

Der Krankheit die Stirn zu bieten, heißt auch, dass Betroffene Selbstsorge, Selbstwert und Achtsamkeit für sich bewahren und pflegen. DKMS Life bietet als gemeinnützige Gesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Haus Leben e. V. kostenlose Kosmetikseminare an, die die Teilnehmerinnen bestärken, wieder Farbe in ihr Leben zu bringen. Professionelle Kosmetikexpertinnen geben in einem ca. 2-stündigen Kurs Tipps rund um Gesichtspflege und dekorative Kosmetik

MammaCare

Die Früherkennung von Tumoren in der Brust hebt die Heilungschance der Krebserkrankung auf über 90 %. MammaCare ist eine wissenschaftlich fundierte Selbstuntersuchungsmethode, bei der Brustveränderungen bei Frauen im Frühstadium feststellbar sind. In einem 90-minütigen Kurs werden Frauen unter Anleitung einer zertifizierten ärztlichen Trainerin anhand von Silikonmodellen im Ertasten von Knoten und anderen Auffälligkeiten im Brustbereich geschult. Auf eine persönliche Atmosphäre wird großer Wert gelegt. Daher bleibt der jeweilige Kurs auf 4 Teilnehmerinnen begrenzt.

Leitung: Dr. med. Petra Wüller

Offenes Atelier

Leben mit Farbe, Farbe ins Leben bringen. Wer sich ein Bild macht, findet eine schöpferische Bildersprache für seine inneren Bilder. Er lernt im Gestaltungsprozess, das Medium Farbe und Abbildung für den individuellen Selbstausdruck zu nutzen. Farbe zu bekennen und sich auszudrücken, ist der Sinn unseres offenen Ateliers. Es ist ein Ort der Wahr-Nehmung und Selbstbildung – angeleitet von einer erfahrenen Kunsttherapeutin und einer Psychologin im Haus Leben e. V.

Leitung: Marlies Doehler-Bischoff (Kunsttherapeutin, MA)

Psychoonkologische Beratung

Wir bieten psychoonkologische Beratung für Betroffene und Angehörige an. Sie erhalten psychologische Unterstützung:

  • bei der persönlichen Krankheitsbewältigung
  • beim Umgang mit der Erkrankung im Familienkontext
  • bei Schwierigkeiten im sozialen und beruflichen Umfeld
  • bei der Auseinandersetzung mit Sterben, Tod und Trauer

Die Beratung kann als Einzelgespräch, Paar- und Familiengespräch oder in
Gesprächsgruppen erfolgen.

Leitung: Christina Mack (Dipl.-Psychologin)

Qi Gong

Eine weitere Heilgymnastik aus China, die wir im Haus Leben anbieten, ist Qi Gong. Durch die rhythmischen, aktivierenden Bewegungsabläufe der Übungen entsteht ein komplementäres Zusammenspiel von Körper, Geist und Imagination. Die seelische Balance wird verbessert und körpereigene Selbstheilungskräfte werden gestärkt.

Leitung: Dr. med. Petra Wüller

Reha-Sport

In Bewegung zu bleiben, ist das Motto des Reha-Sports mit dem BSV St. Georg e. V. im Haus Leben Leipzig. Unter Anleitung einer Diplom-Sportlehrerin werden verschiedene, den Indikationen und jeweiligen Krankheitsbildern angepasste Sportkurse angeboten. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Verordnung von Rehabilitationssport durch den behandelnden Arzt.

Leitung: Claudia Brauße (Diplom-Sportlehrerin)

Sozialrechtliche Beratung

Unsere Sozialarbeiterin berät und unterstützt Sie bei sozialen, versicherungs- und arbeitsrechtlichen Problemen sowie bei der Beantragung von:

  • Schwerbehindertenausweisen
  • Renten
  • finanziellen Hilfen
  • AHB (Anschlußheilbehandlung) und Rehabilitationsmaßnahmen
  • Leistungen zu Pflege und Betreuung

Darüber hinaus vermittelt sie Kontakte zu Selbsthilfegruppen und anderen sozialen Diensten und Beratungsangeboten.

Leitung: Nicole Freyer-Vogel Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Systemische Therapeutin (SG), Psychoonkologie (WPO/DKG)

Tai Chi Ch´uan

Im Haus Leben Leipzig bieten wir das auch als Schattenboxen bekannte Tai Chi Ch´uan an. Als asiatische Bewegungskunst zielt Tai Chi darauf ab, über Achtsamkeit, Konzentration und harmonisches Körpererleben einen ganzheitlichen Energiefluss zwischen Körper und Geist anzuregen. Somit wirkt diese dem chinesischen Kampfsport entlehnte Heilgymnastik positiv auf seelische Belastungen ein.

Leitung: Tobias Grossmann (Physiotherapeut, 2. Lehrergrad Tai Chi Yang Stil)