Wichtige Mitteilung

Liebe Patienten,
liebe Angehörige,

aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus bitten wir Sie, nachfolgende Information zu beachten!

Unsere Aufgabe ist es, unsere Patientinnen und Patienten und deren Angehörige in besonderer Weise zu schützen. Daher finden ab sofort und bis auf unbestimmte Zeit keine Kurse, Treffen der Selbsthilfegruppen o.ä. statt.
Für Beratungen der Tumorberatungsstelle werden Sie direkt telefonisch unter der Telefonnummer: 444-2316 mit unserem Psychoonkologen Fabian Schmidt und Dipl.-Sozialpädagogin (FH) Nicole Freyer-Vogel verbunden.

Benefizkonzert „Therese“ des Inner Wheel Clubs Leipzig auf den 31.10.2020 verschoben

Vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Pandemie wurde das Benefizkonzert „Therese“ des Inner Wheel Clubs Leipzig zugunsten des Haus Leben e.V. in den Herbst verschoben.
Neuer Termin des Konzertes ist der 31.10.2020.
Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Es würde dem Haus Leben e.V. in der derzeitigen Situation sehr helfen, wenn Sie aus Solidarität mit dem Verein auf Rückbuchung bereits gekaufter Tickets verzichten würden, auch für den Fall, dass der Nachholtermin für Sie persönlich zeitlich nicht darstellbar ist.

Coronavirus – was Sie als Tumorpatient beachten sollten.

Der Coronavirus hält uns alle in Atem. Tumorpatienten sind besonders gefährdet und benötigen besondere Aufmerksamkeit.

Schon lange arbeiten wir mit verschiedenen Partnern an unserer Plattform onkoeins (https://onkoeins.de/).

Eine Krebserkrankung betrifft Ihr ganzes Leben, Ihre Familie, Ihre Freunde, Ihr soziales Umfeld. Neben gesundheitlichen Faktoren betrifft es physische als auch psychische Faktoren. Sie betrifft den Alltag, Ihre Angehörigen und Ihre Zukunft.

Je schwerer eine Erkrankung ist, desto komplexer wird die Behandlung. Dafür benötigt man viele Experten, die in den unterschiedlichsten Berufen, Bereichen für Ihre Gesundheit arbeiten.

Das Wissen über die Krankheit, die Behandlungsmöglichkeiten, ergänzende Maßnahmen wächst. Es fällt allen Beteiligten schwer in diesem Wust an Informationen den Überblick zu behalten und die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Onkoeins möchte künftig eine Plattform sein, wo jeder das gesammelte, wissensschaftlich fundierte Wissen zur Krankheit und den Behandlungsmöglichkeiten findet.

Aus gegebenem Anlass gehen wir gerade jetzt in die Öffentlichkeit. Krebspatienten gehören momentan zur am meisten gefährdeten Bevölkerungsgruppe. Wir werden regelmäßig zum Coronavirus und der besonderen Gefährdung für Krebspatienten berichten, Handlungsempfehlungen aussprechen, Ansprechpartner kundtun und immer für unsere Patienten da sein.

Absage: Therese – eine unterhaltsame Schubertiade

Schweren Herzens hat sich der Inner Wheel Club Leipzig entschieden das Benefizkonzert „Therese“ mit dem Leipziger Ärzteorchester im Kunstkraftwerk Leipzig zugunsten des Haus Leben e.V. abzusagen. Die gesamtgesellschaftliche Verantwortung ließ leider keine andere Entscheidung zu.

Mit Hochdruck wird nach einem Ausweichtermin gesucht. Die gekauften Karten behalten Ihre Gültigkeit.
Selbverständlich werden wir Sie auf dem laufenden halten.
Ganz herzlich Ihr Haus Leben e.V.

Kampf dem Darmkrebs im Darmkrebsmonat März – Vorsorge kann Leben retten

Der Darmkrebsmonat März steht ganz im Kampf gegen den Darmkrebs. Die Felix Burda Stiftung und die Stiftung „Lebensblicke“ haben diesen Tag ins Leben gerufen. 2006 kam die Deutsche Krebshilfe hinzu.

Auch unser Kooperationspartner das Klinikum Sankt Georg führt eine kostenlose Patientenveranstaltung mit einem begehbaren Darmkrebsmodell und verschiedenen Experten vor Ort durch:

Dienstag 31.03.20 Beginn: 16:00 – 19 Uhr Ort: Leipziger Stadtbibliothek, Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11, 04107 Leipzig
Veranstaltungsraum Oberlichtsaal, 2. Obergeschoss