Rezept zum 2. Advent Weihnachtsbäckerei

Damit zum 2. Advent was selbst Gebackenes auf den Tisch kommt, hier vorab das Rezept von Carola Dehmel aus der Paracelsusklinik Bad Elster

Plätzchen mit Ingwer und Nuss   (ca. 30 Stück)

Zutaten:

  • 50g Ingwer, frisch
  • 50g Butter
  • 3EL Milch
  • 1Pr. Salz
  • 100g Rohrzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 75g Dinkelmehl
  • 100g Haselnussblättchen

Zubereitung:

Den Ingwer schälen und fein reiben.

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Nacheinander die Milch, Salz, Zucker und das Vanillemark dazugeben und alles miteinander verrühren.

Den Topf vom Herd nehmen, das Mehl und den Ingwer dazu geben und mit einem Schneebesen kräftig unterrühren. Die Haselnussblättchen unterheben.

Je 1TL Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und etwas flach drücken. Die Plätzchen dabei nicht so eng aneinander legen.

Im vorgeheizten Ofen ca. 10min. backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Pro Stück: 62 kcal, 5g Fett

GÜTEZEICHEN „KOMPETENZ RICHTIG ESSEN IN KLINIKEN“

Figuren aus unserem Friesennest
Figuren aus unserem Friesennest

Herzlich Willkommen aus dem offenen Atelier – Bilder Monat Dezember und Links zu digitalen Ausstellungen

Wir zeigen Ihnen-erstmals- online monatlich für die bisherigen Teilnehmer und alle Interessenten eine Auswahl künstlerischer Arbeiten krebskranker Menschen aus dem Atelier und links zu digitalen Ausstellungen.

Bilder des Monats Dezember

Zu sehen sind vielfältige Motive und Techniken, und bitte betrachten Sie die Bilder nicht allein unter dem Blickwinkel einer Krebserkrankung.

Weiterlesen

Für Sie zum 1. Advent

Zum 1. Advent wünschen wir Ihnen eine harmonische, ruhige Vorweihnachtszeit. Entdecken Sie die kleinen Dinge des Lebens wieder und genießen diese. Schenken Sie ein Lächeln, nehmen Sie sich Zeit für ältere Mitmenschen, die gerade jetzt unsere Hilfe brauchen. Nehmen Sie sich aber auch Zeit für sich selbst, für Besinnung, Rückblich, Ausblick. Nehmen Sie sich die Zeit für eine besinnliche Weihnachtsgeschichte, gelesen von Dr. Hanno Willenborg. In diesem Sinne viele herzliche, weihnachtliche Grüße aus dem Haus Leben.

https://www.youtube.com/watch?v=oSPymfDyTWU

Der Haus Leben e. V. vereint an seinen Standorten Haus Leben Leipzig und Haus Leben Delitzsch eines der größten psychoonkologischen Beratungs-, Informations- und Therapieangebote Mitteldeutschlands. Jährlich betreuen wir 2.000 Krebspatienten und Angehörige in über 12.000 Einzelkontakten. Haus Leben e. V. Friesenstraße 8 04177 Leipzig Telefon: 0341 4442316

Jetzt spenden

Rezept zum 1. Advent -Weihnachtsbäckerei

Damit zum 1. Advent was Selbstgebackenes auf den Tisch kommt, hier vorab das Rezept von Carola Dehmel aus der Paracelsusklinik Bad Elster

Wir würden uns freuen, wenn wir die Beiträge mit Ihren/Euren Fotos bereichern könnten. Bitte sendet uns von den nachgekochten Rezepten Kommentare und Fotos.

Christstollen- Muffins   (12 Stück)

Zutaten:

  • 100g Marzipan- Rohmasse
  • 250g weiche Butter
  • 50g Rohrzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 2TL Christstollen- Gewürz
  • 310g Mehl
  • 1Päck. Weinsteinbackpulver
  • 4 Eier
  • 150ml Milch
  • 30g Rosinen, eingeweicht
  • 30g Orangeat
  • 30g Zitronat
  • 50g gehackte Mandeln
  • 50g Puderzucker

Zubereitung:

Das Marzipan grob raspeln und mit 180g Butter, Zucker, der Vanilleschote und dem Christstollen- Gewürz cremig rühren.

300g Mehl mit Backpulver mischen, Eier und Milch zugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

Rosinen, Orangeat und Zitronat mit 10g Mehl mischen und mit den Mandeln unter den Teig rühren.

Ein Muffinblech mit Förmchen auslegen, Backofen vorheizen und den Teig mit 2 Löffeln auf die Förmchen verteilen. Ca. 25-30min. backen. Die übrige Butter erwärmen.

Die fertigen Muffins aus dem Ofen nehmen und mit einem Holzstäbchen mehrfach einstechen. Mit der Butter bestreichen und den Puderzucker darüber sieben. Die ausgekühlten Muffins mit dem Rest Puderzucker bestäuben.

Pro Stück: 394 kcal, 25g Fett

GÜTEZEICHEN „KOMPETENZ RICHTIG ESSEN IN KLINIKEN“

Wichtige Mitteilung

Liebe Patienten, liebe Angehörige,

aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus bitten wir Sie, nachfolgende Information zu beachten!

Vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen und dem seit 02.11.2020 auch in Sachsen geltenden Teil- Lockdown finden ab sofort und bis auf unbestimmte Zeit keine Kurse, Treffen der Selbsthilfegruppen o.ä. im Haus Leben statt.

Wir möchten in den vor uns liegenden Wochen alles versuchen, den Kontakt zu Ihnen aufrechtzuerhalten und auch in dieser für alle schwierigen Situation für Sie da sein.

An unseren Qi Gong Kursen können Sie herzlich gerne online teilnehmen. Anmeldung: 0341 4442316

Für Beratungen der Tumorberatungsstelle werden Sie direkt telefonisch unter der Telefonnummer: 444-2316 mit unserem Psychoonkologen Fabian Schmidt und unserer Dipl.-Sozialpädagogin (FH) Nicole Freyer-Vogel verbunden.

Gleiches gilt für unser kunsttherapeutisches Angebot für Kinder von krebskranken Eltern (Friesennest).

Weitere Digitale Angebote entnehmen Sie bitte jeweils aktuell unserer Webseite.

Schauen Sie bei uns vorbei: hausleben.org

Haus Leben e.V.
Friesenstraße 8
04177 Leipzig

Rezept des Monats November- Buchweizen- Pilz- Bratlinge

von Carola Dehmel aus der Paracelsusklinik Bad Elster

GÜTEZEICHEN „KOMPETENZ RICHTIG ESSEN IN KLINIKEN“

Buchweizen- Pilz- Bratlinge (4 Personen)

Zutaten:
• 250g Magerquark
• 300g frische Champignons
• ½ Bd. Petersilie
• 125g Buchweizenmehl
• 2 Eier
• Salz, Pfeffer
• evtl. Semmelbrösel
• Rapsöl zum Braten

Zubereitung:
Quark auf einem Sieb abtropfen lassen.
Champignons putzen, Petersilie waschen, beides fein hacken.
Quark, Pilze, Petersilie, Buchweizenmehl und Eier verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 20min. quellen lassen. Evtl. noch Semmelbrösel hinzufügen.
Etwa 8 Bratlinge formen und im heißen Öl goldgelb braten.

Pro Portion: 302kcal, 15g Fett

Herzlich Willkommen aus dem offenen Atelier – Bilder Monat November und Links zu digitalen Ausstellungen

Wir zeigen Ihnen-erstmals- online monatlich für die bisherigen Teilnehmer und alle Interessenten eine Auswahl künstlerischer Arbeiten krebskranker Menschen aus dem Atelier und links zu digitalen Ausstellungen.

Bilder des Monats November

Zu sehen sind vielfältige Motive und Techniken, und bitte betrachten Sie die Bilder nicht allein unter dem Blickwinkel einer Krebserkrankung.

Weiterlesen

Benefizkonzert “Therese” des Inner Wheel Clubs Leipzig am 31.10.2020 16 und 18.00 Uhr

Der Veranstalter des Inner Wheel Clubs Leipzig informiert:

Liebe Freunde des Benefizkonzertes „Therese”, 


zu unserer großen Freude dürfen wir, nach der bedauerlichen, pandemiebedingten Absage im März, unser Benefizkonzert „Therese”  mit dem Leipziger Ärzteorchester nun am 31.10.2020 durchführen. Alle behördlichen Genehmigungen liegen vor. 

Weiterlesen