1.Haus Leben Charity-Golf-Turnier

Einladung Golf

1.Haus Leben Charity-Golf-Turnier

Wir möchten alle Interessierten ganz herzlich zu unserem 1.Golfturnier am 27.08.2016, in den Golfclub Markkleeberg am See, Mühlweg einladen. Beginn ist um 10:00 Uhr.

Für “Noch-Nicht-Golfer” besteht an diesem Tag die Möglichkeit, an einem Schnupperkurs teilzunehmen.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer, die mit Ihrer Teilnahme die Arbeit unseres Vereins unterstützen. Den Tag wollen wir abrunden mit der obligatorischen Siegerehrung, einer Tombola, wo es lukrative Preise zu gewinnen gibt und einer tollen Party.

Wir hoffen natürlich auf viele Teilnehmer und Gäste. Es wäre schön, könnten Sie Ihre Anmeldung bis zum 23. August 2016 an willkommen@hausleben.org senden oder rufen Sie uns an 0341 / 444 2316.

Wir freuen uns auf Sie und grüßen ganz herzlich aus dem Haus Leben.

Yehudi Menuhin. Live-Konzert mit Seif El Din Sherif im Haus Leben Leipzig

Seif El Din Sherif

Seif El Din Sherif

Das Haus Leben Leipzig lädt sehr herzlich zum Konzert mit Seif El Din Sherif ein.

Yehudi Menuhin, 
5. April 2016, 15.30 Uhr
Haus Leben Leipzig

Der Eintritt ist frei, wir bitten um telefonische Voranmeldung.

live menuhin

Konzert-Programm

J. S. Bach (1685 – 1750):
Partita No.5 in G major, BWV 829
Preambulum, Allemande, Corrente, Sarabande, Tempo di Minuetto, Passepied, Gigue
.
L. v. Beethoven (1779 – 1827):
Klaviersonate No.30, Op.109:
I. Vivace ma non troppo. Adagio espressivo
II. Prestissimo
III. Gesangvoll, mit innigster Empfindung. Andante molto cantabile ed espressivo

A. Scrjabin (1872 – 1915):
Fantasie op. 28 in b-moll

evtl. als Zugabe:
F. Chopin (1810 – 1849):
Nocturne in Cis moll (Posthumous)

Kurzbiographie Seif El Din Sherif

Im Alter von 12 Jahren begann der aus Kairo stammende Seif El Din Sherif das Klavierspielen. Er lernte zunächst am Talententwicklungszentrum der berühmten Bibliothek von Alexandria in Ägypten. Bald darauf wurde er Schüler des in Deutschland lebenden ägyptischen Pianisten Yasser Mokhtar. Sherif gewann den ersten Preis im bundesweiten Wettbewerb “Jugend Musiziert” in Freiburg i. Br. 2006 und in Essen 2009. Ebenso wurde er in verschiedenen Wettbewerben in seiner Heimat geehrt. Seine musikalische Weiterbildung in Leipzig begann Seilf El Din Sherif in der Nachwuchsförderklasse bei Christian A. Pohl an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy«. Derzeit ist er Student der Fachrichtung Klavier im 8. Semester bei Prof. Markus Tomas. Auch studiert er unter Prof. Hans-Martin Schreiber Kammermusik. Im September 2014 wurde ihm das Deutschland Stipendium „Beate-Graefe“ verliehen. Sowie ein Stipendium von Franke Medien für das Studienjahr 2015-16. Er wurde in das ERASMUS-Austauschprogramm akzeptiert im Konservatorium von Amsterdam bei Prof. Marcel Baudet. Seit 2015 ist er Stipendiat von Yehudi Menuhin Live Music Now Leipzig e. V.

“Angestupst” – Bitte unterstützen Sie uns beim Telefonvoting

17 HL Delitzsch Offenes Atelier-k

Unser Haus Leben Delitzsch hat sich bei der Aktion Angestupst der Sparkasse Leipzig sowie der LVZ beworben und ist von der Jury zu einem der sechs Vereine gewählt worden, die eine Unterstützung in Höhe von 1.000 Euro erhalten. Dieser Betrag kann sich noch um bis zu 4.000 Euro erhöhen, wenn möglichst viele Anrufer bei der Aktion für unser Projekt stimmen.

Die Telefonnummer für die Abstimmung: 0137808402019 05*
Die Anrufe werden bis zum 14. März 2016 (15 Uhr) gezählt. Wie das im Detail geht, erfahren Sie weiter unten in diesem Beitrag. Jeder Anruf kostet 50 Cent, die aber gut investiert sind.

Angestupst-Leserwahl-gestartet-Welcher-Verein-gewinnt_pdaBigTeaser

Unser Angestupst-Projekt: Zurück ins Leben – mit und nach einer Krebserkrankung

Wir planen im Haus Leben Delitzsch neue Kurse für Krebspatienten: Kochkurse mit Carola Dehmel sowie das Offene Atelier mit unserer Kunsttherapeutin Marlies Doehler-Bischoff.

Kochkurse und Ernährungsberatung „Ernährung während und nach einer Krebstherapie“

Man ist, was man isst. Eine ausgewogene, abwechslungsreiche und gesunde Ernährung, die auch die Sinne anspricht, fördert das Wohlbefinden und wirkt den therapiebedingten Erschöpfungen entgegen. Unsere professionelle Ernährungsberatung und die Lust der Teilnehmer am gemeinsamen Kochen und Essen der Gerichte führen zu einem entspannten Miteinander. Kursleiterin ist Carola Dehmel, Diätassistentin am Klinikum St. Georg.

Offenes Atelier

Leben mit Farbe, Farbe ins Leben bringen. Wer sich ein Bild macht, findet eine schöpferische Bildersprache für seine inneren Bilder. Er lernt im Gestaltungsprozess, das Medium Farbe und Abbildung für den individuellen Selbstausdruck zu nutzen. Farbe zu bekennen und sich auszudrücken, ist der Sinn unseres offenen Ateliers. Es ist ein Ort der Wahr-Nehmung und Selbstbildung – angeleitet von einer erfahrenen Kunsttherapeutin und einer Psychologin im Haus Leben e. V.
Leitung: Marlies Doehler-Bischoff (Kunsttherapeutin, MA)

Und so können Sie teilnehmen (Textübernahme aus der LVZ)

Per Telefonvoting können Sie mitbestimmen, wie die aus den PS-Zweckerträgen zur Verfügung stehenden 12.000 Euro verteilt werden sollen. Die Ausschüttung erfolgt in folgenden Teilsummen: Der 1. Platz erhält 4000 Euro, der 2. Platz 3000 Euro, der 3. Platz 2000 Euro, die Plätze 4 bis 6 je 1000 Euro. Fakt ist: den 6 Projektideen, die aus 30 Bewerbungen ausgewählt wurden, sind jetzt schon mindestens 1000 Euro sicher. Welcher Verein wie viel Geld bekommt, darüber entscheidet die Anzahl der Anrufe für jedes einzelne Projekt. Das Projekt des Vereins, welches Ihnen besonders am Herzen liegt, können Sie mit Ihrem Anruf unterstützen.

Vom 25. Februar (9 Uhr) bis 14. März 2016 (15 Uhr) werden Ihre Anrufe* gezählt (*50 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz). Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen zur Aktion.

*0,50 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz; abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz

Unser Benefiz-Abend Buon Natale 2015

BN2015-15

Michaela Bax und Volker Große (Haus Leben e. V.) mit Moderator Daniel Mantey (Mitte)

Im Dezember knüpften wir an unsere Tradition an, zu Weihnachten mit ausgewählten Gästen einen ganz besonderen Benefiz-Abend zu gestalten: Buon Natale.

Künstlerisch begleitet und vollendet wurde der Abend (wie schon in den vergangenen Jahren) vom Chor der Oper Leipzig unter Leitung von Alessandro Zuppardo, dem Jugendchor des Gewandhauses Leipzig unter Leitung von Frank-Steffen Elster, Annika Kaiser und Christine Bath.

Video: Arvid Wünsch, www.wuenschmedia, 0151 22886350

Wir möchten uns heute noch einmal sehr herzlich bei allen Gästen sowie den vielen ehrenamtlichen Künstlern und Mitarbeitern (auf der Bühne und in der Küche) bedanken. Ebenso herzlich bedanken wir uns bei unseren Unterstützern und Sponsoren!

  • Fabrizia Bergamini Curti
  • Rufina Gonzales Lopez
  • Lucilla Mantovani
  • Emanuela de Pietro
  • Christine Bath (Sängerin)
  • Frank-Steffen Elster (Leiter des Gewandhaus-Jugendchores)
  • Annika Kaiser (Pianistin)
  • Daniel Mantey (Moderation)
  • Alessandro Zuppardo (Chordirektor Oper Leipzig)
  • Bäckerei & Konditorei Göbecke – Matthias und Christine Göbecke
  • Edda Schmidt – Catering, Kochen, Events
  • Floristeria-Blumenhaus Leipzig – Markus Wöllner und Olaf Klein
  • Physiotherapie Silke Hörner-Morgenstein und Jacqueline Kurth-Stöckigt
  • REHAU AG – Katrin Grosse
  • Restaurant Pizzeria Firenze – Mario Salvadore
  • SAXONIA-Catering – Falk und Agata Johne
  • Dr. Christian Wegner
  • Arvid Wünsch – www.wuenschmedia

Die Einnahmen verwenden wir für die Betreuung von Krebs-Patienten im Haus Leben Leipzig und Haus Leben Delitzsch. Weiterlesen

Haus Leben Delitzsch, Veranstaltungen im März 2016

Herzlich willkommen im Haus Leben Delitzsch. Hier finden Sie unser Veranstaltungsangebot im März 2016. Unsere Veranstaltungen stehen allen Menschen mit oder nach einer Krebserkrankung offen.

Nicht verpassen: Am 22. Februar 2016 feiern wir Fasching im Haus Leben Delitzsch (11 Uhr). Alle sind herzlich eingeladen!

Fasching im Haus Leben Delitzsch

Haus Leben Delitzsch, Veranstaltungen im März 2016
7. März 2016, 11 Uhr

Kochseminar mit Carola Dehmel (Diätköchin)
Besser Kochen lernen für eine gesunde Ernährung.
Dieser Kurs findet im BVZ Delitzsch (Karl-Marx-Straße 1) statt. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Aushang.

Rezept & Foto: Aileen Kapitza, Leipzig, minzgruen.com

Rezept & Foto: Aileen Kapitza, Leipzig, minzgruen.com

14. März 2016, 16 Uhr

Qi Gong mit Beate Günther (Physiotherapeutin)
Qi Gong ist ein Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin. Es ist für alle geeignet, die innere Ruhe und Entspannung suchen. Dieser Kurs findet in den Räumlichkeiten der Volkssolidarität Delitzsch (Am Wallgraben 7) statt.
Auch „Neueinsteiger“ sind jederzeit gern gesehen.
21. März 2016, 11 Uhr

Offenes Atelier mit Marlies Doehler-Bischoff (Kunsttherapeutin)
Hier können Sie Ihrer Fantasie und Kreativität ohne Vorgaben und Vorkenntnisse Gestalt geben.
Der Kurs findet einmal im Monat statt.

17 HL Delitzsch Offenes Atelier-k
Ulrike Dornheim

Ulrike Dornheim


Sie haben Fragen oder Vorschläge? Frau Dornheim steht Ihnen gerne für ein Gespräch zur Verfügung
montags von 10 bis 14 Uhr
Ludwig-Jahn-Str. 4, 04509 Delitzsch
3. OG, Besprechungsraum MVZ
T 034202 3481 60
E-Mail: delitzsch@hausleben.org
Das Haus Leben Delitzsch ist eine Initiative des Haus Leben e. V. in Kooperation mit dem MVZ Delitzsch, dem Haus Leben Leipzig, dem DRK Kreisverband Delitzsch e. V. und dem Landratsamt Nordsachsen, Gesundheitsamt/Standort Delitzsch

Hier finden Sie den kompletten Veranstaltungsplan für den Februar 2016.

Robby Clemens: Vom Nordpol zum Südpol zu Fuß

Robby Clemens. Vom Nordpol zum Südpol zu Fuß. Vortrag am 20.2.2016

DIA – Film – Show am Samstag, dem 20.02.2016, 19:30 Uhr

Bürgerhaus Hohenmölsen, Dr.-Walter-Friedrich-Straße 2, 06679 Hohenmölsen

Dieser Weg lohnt sich! Für uns sind es nur ein paar Minuten mit dem Auto nach Hohenmölsen, für den Extremläufer und Haus Leben-Botschafter Robby Clemens wird es das bislang größte sportliche Abenteuer seines Lebens.

Anfang April 2016 wird er zu seiner Reise zu Fuß vom Nordpol zum Südpol aufbrechen. Immer mit dabei ist der Haus Leben e. V., als Teil der Botschaften auf dem Schlitten von Robby Clemens.

Mit einer DIA – Film – Show möchte er sich am Samstag, dem 20.02.2016, 19:30 Uhr, im Bürgerhaus Hohenmölsen symbolisch verabschieden. Er wird dabei die schönsten und spannendsten Momente seiner Abenteuertouren präsentieren – wie immer authentisch, hochemotional und unterhaltsam. Weiterlesen

Klinik-Clowns erzählen aus ihrem Alltag

Lachen ist die kürzeste Verbindung zwischen den Menschen – Einblicke in die Arbeit eines Klinik-Clowns Dienstag, 1. März 2016, 15:30 Uhr, Haus Leben Leipzig
Wir laden Sie sehr herzlich zu einem ganz besonderen Vortrag ein:

Lachen ist die kürzeste Verbindung zwischen den Menschen – 
Einblicke in die Arbeit eines Klinik-Clowns

Dienstag, 1. März 2016, 15:30 Uhr
Haus Leben Leipzig, Friesenstr. 8, 04177 Leipzig

Karina Esche alias “FLOTTI LOTTI” vom Clownsnasen e. V. Leipzig berichtet vom Alltag eines Klinik-Clowns. Mehr über die Arbeit der Klinik-Clowns erfahren Sie auch hier: www.clowns-nasen.de, hier gibt es einen Zeitungsbericht sowie einen bericht über eine Greifswalder Pilotstudie über die Wirksamkeit von Klinik-Clowns.

Wir bitten um Anmeldung: 0341 – 4442316

Lachen ist die kürzeste Verbindung zwischen den Menschen – Einblicke in die Arbeit eines Klinik-Clowns Dienstag, 1. März 2016, 15:30 Uhr, Haus Leben Leipzig Weiterlesen

„Spenden statt Geschenke“ für das Haus Leben zur Wiedereröffnung des Friseurgeschäfts Gehlert

Gehlert-Team-k

Am 14. Januar feierte Peggy Magnussen die Wiedereröffnung ihres neu gestalteten Friseurgeschäfts Gehlert. Im Lindenthaler Ortskern hat sie eine kleine Wohlfühl-Oase geschaffen, in der sie und ihr Team voller Freude und handwerklichem Geschick arbeiten, um ihre Kunden zu verschönern.

Zur Eröffnung wünschte sich Frau Magnussen „Spenden statt Geschenke“ zugunsten des Haus Leben e. V. Leipzig – und die Kunden kamen nicht nur zahlreich zur Eröffnungsfeier, sie spendeten auch großzügig.

„Wir sind überwältigt von der Vielzahl der Besucher zu unserer Wiedereröffnungs-Feier, den lieben Glückwünschen und Geschenken sowie der Spendenbereitschaft für das Haus Leben“ sagte sie uns gestern bei der Übergabe der Spendenbox im Haus Leben Leipzig in der Friesenstraße. Weiterlesen