Haus Leben Charity-Golf-Turnier – ein voller Erfolg

Am Samstag, dem 27. Juli 2016 war es soweit: Rund einhundert Golferinnen und Golfer starteten beim 1. Haus Leben Charity-Golf-Turnier im Golfclub Markkleeberg am See pünktlich um 10 Uhr. Ein wunderschöner Platz mit herrlicher Naturkulisse und trickreichen Grüns – der Golfplatz ist eine Herausforderung und eine absolute Empfehlung.

Unter dem Motto „Mitspielen – Mithelfen“ wurde zugunsten des Vereins Haus Leben e.V. reichlich Spenden gesammelt. Das Geld wird genutzt, um Projekte für Krebskranke und deren Familienangehörigen zu unterstützen. Auch für “Noch-Nicht-Golfer” bestand an diesem Tag die Möglichkeit, an einem Schnupperkurs teilzunehmen. Mit viel Spaß und großem Eifer wurde inmitten eines beeindruckenden Panoramas für den guten Zweck gekämpft.

Die Siegerehrung bei einem gemeinsamen Barbeque-Dinner und anschließender Charity-Tombola bildeten den Abschluss dieses Highlights.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr.

Ihr Team aus dem Haus Leben

 

Veranstaltungen im Oktober 2016

Herzlich willkommen im Haus Leben Delitzsch. Hier finden Sie unser Veranstaltungsangebot im Oktober 2016. Unsere Veranstaltungen stehen allen Menschen mit oder nach einer Krebserkrankung offen.

Haus Leben Delitzsch, Veranstaltungen im Oktober 2016
10. Oktober 2016, 11 Uhr
Kochseminar mit Carola Dehmel (Diätköchin)
Besser Kochen lernen für eine gesunde Ernährung.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Aushang.


Dieser Kurs findet im BVZ Delitzsch Karl-Marx-Straße 1 statt.

food-plate-rucola-salad-Karolina Grabowska.STAFFAGE
17. Oktober 2016, 16 Uhr
Qi Gong mit Beate Günther (Physiotherapeutin)
Qi Gong ist ein Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin. Es ist für alle geeignet, die innere Ruhe und Entspannung suchen. Dieser Kurs findet in den Räumlichkeiten der Volkssolidarität Delitzsch (Am Wallgraben 7) statt. Bitte ein Handtuch mitbringen.


Auch „Neueinsteiger“ sind jederzeit gern gesehen.
24. Oktober 2016, 11 Uhr
Offenes Atelier mit Marlies Doehler-Bischoff (Kunsttherapeutin)
Hier können Sie Ihrer Fantasie und Kreativität ohne Vorgaben und Vorkenntnisse Gestalt geben.
Der Kurs findet einmal im Monat statt.


Treffpunkt ist das MVZ Delitzsch 3. OG.
Ulrike Dornheim

Ulrike Dornheim


Sie haben Fragen oder Vorschläge? Frau Dornheim steht Ihnen gerne für ein Gespräch zur Verfügung
montags von 10 bis 14 Uhr
Ludwig-Jahn-Str. 4, 04509 Delitzsch
3. OG, Besprechungsraum MVZ
T 034202 3481 60
E-Mail: delitzsch@hausleben.org
Eine Initiative des Haus Leben e. V. in Kooperation mit dem MVZ Delitzsch, dem Haus Leben Leipzig, dem DRK Kreisverband Delitzsch e. V. und dem Landratsamt Nordsachsen, Gesundheitsamt/Standort Delitzsch

Hier finden Sie den kompletten Veranstaltungsplan für den Oktober 2016.

1.666,66 Euro gesammelte Spenden

1.666,66 Euro für den guten Zweck
Viel los beim Tag der Begegnung und der offenen Tür anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Leipziger Diakonissenhauses – gesammelte Spenden kommen Leipziger Verein „Haus Leben“ zugute

20160909_pressefoto_spende_haus-leben_klein

Es war ein echter Tag der Begegnung, der am 3. September 2016 auf dem Gelände des Leipziger Diakonissenkrankenhauses stattgefunden hat. Rund 850 Gäste kamen, um das 125-jährige Jubiläum des Diakonissenhauses gebührend zu feien. Und sie zeigten sich großzügig: 1.666,66 Euro an Spenden wurden an diesem Tag für den guten Zweck gesammelt. Der Betrag kommt nun dem „Haus Leben e. V.“ zugute – und damit den rund 2.000 Krebspatienten und Angehörigen, die jährlich durch den Leipziger Verein betreut werden.
„Wir sind sehr glücklich über diese tolle Unterstützung und danken allen für ihre uneigennützige Spendenbereitschaft“, freut sich Michaela Bax als stellvertretende Vorstandsvorsitzende vom Haus Leben-Verein. Von dem Betrag soll insbesondere das „Friesennest“ profitieren. Im Rahmen dieses Projektes werden seit 2008 Kinder und Jugendliche betreut, die von einer Krebserkrankung ihrer Eltern betroffen sind. Im Friesennest erhalten sie psychologische Unterstützung und darüber hinaus vielfältige Angebote, die ihnen dabei helfen sollen, besser mit dieser belastenden Situation zurechtzukommen. Allein in der Leipziger Region müssen jedes Jahr rund 900 Kinder und Jugendliche die Krebserkrankung von Mutter oder Vater mit erleiden und ertragen.

1.Haus Leben Charity-Golf-Turnier

Einladung Golf

1.Haus Leben Charity-Golf-Turnier

Wir möchten alle Interessierten ganz herzlich zu unserem 1.Golfturnier am 27.08.2016, in den Golfclub Markkleeberg am See, Mühlweg einladen. Beginn ist um 10:00 Uhr.

Für “Noch-Nicht-Golfer” besteht an diesem Tag die Möglichkeit, an einem Schnupperkurs teilzunehmen.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer, die mit Ihrer Teilnahme die Arbeit unseres Vereins unterstützen. Den Tag wollen wir abrunden mit der obligatorischen Siegerehrung, einer Tombola, wo es lukrative Preise zu gewinnen gibt und einer tollen Party.

Wir hoffen natürlich auf viele Teilnehmer und Gäste. Es wäre schön, könnten Sie Ihre Anmeldung bis zum 23. August 2016 an willkommen@hausleben.org senden oder rufen Sie uns an 0341 / 444 2316.

Wir freuen uns auf Sie und grüßen ganz herzlich aus dem Haus Leben.

Yehudi Menuhin. Live-Konzert mit Seif El Din Sherif im Haus Leben Leipzig

Seif El Din Sherif

Seif El Din Sherif

Das Haus Leben Leipzig lädt sehr herzlich zum Konzert mit Seif El Din Sherif ein.

Yehudi Menuhin, 
5. April 2016, 15.30 Uhr
Haus Leben Leipzig

Der Eintritt ist frei, wir bitten um telefonische Voranmeldung.

live menuhin

Konzert-Programm

J. S. Bach (1685 – 1750):
Partita No.5 in G major, BWV 829
Preambulum, Allemande, Corrente, Sarabande, Tempo di Minuetto, Passepied, Gigue
.
L. v. Beethoven (1779 – 1827):
Klaviersonate No.30, Op.109:
I. Vivace ma non troppo. Adagio espressivo
II. Prestissimo
III. Gesangvoll, mit innigster Empfindung. Andante molto cantabile ed espressivo

A. Scrjabin (1872 – 1915):
Fantasie op. 28 in b-moll

evtl. als Zugabe:
F. Chopin (1810 – 1849):
Nocturne in Cis moll (Posthumous)

Kurzbiographie Seif El Din Sherif

Im Alter von 12 Jahren begann der aus Kairo stammende Seif El Din Sherif das Klavierspielen. Er lernte zunächst am Talententwicklungszentrum der berühmten Bibliothek von Alexandria in Ägypten. Bald darauf wurde er Schüler des in Deutschland lebenden ägyptischen Pianisten Yasser Mokhtar. Sherif gewann den ersten Preis im bundesweiten Wettbewerb “Jugend Musiziert” in Freiburg i. Br. 2006 und in Essen 2009. Ebenso wurde er in verschiedenen Wettbewerben in seiner Heimat geehrt. Seine musikalische Weiterbildung in Leipzig begann Seilf El Din Sherif in der Nachwuchsförderklasse bei Christian A. Pohl an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy«. Derzeit ist er Student der Fachrichtung Klavier im 8. Semester bei Prof. Markus Tomas. Auch studiert er unter Prof. Hans-Martin Schreiber Kammermusik. Im September 2014 wurde ihm das Deutschland Stipendium „Beate-Graefe“ verliehen. Sowie ein Stipendium von Franke Medien für das Studienjahr 2015-16. Er wurde in das ERASMUS-Austauschprogramm akzeptiert im Konservatorium von Amsterdam bei Prof. Marcel Baudet. Seit 2015 ist er Stipendiat von Yehudi Menuhin Live Music Now Leipzig e. V.

“Angestupst” – Bitte unterstützen Sie uns beim Telefonvoting

17 HL Delitzsch Offenes Atelier-k

Unser Haus Leben Delitzsch hat sich bei der Aktion Angestupst der Sparkasse Leipzig sowie der LVZ beworben und ist von der Jury zu einem der sechs Vereine gewählt worden, die eine Unterstützung in Höhe von 1.000 Euro erhalten. Dieser Betrag kann sich noch um bis zu 4.000 Euro erhöhen, wenn möglichst viele Anrufer bei der Aktion für unser Projekt stimmen.

Die Telefonnummer für die Abstimmung: 0137808402019 05*
Die Anrufe werden bis zum 14. März 2016 (15 Uhr) gezählt. Wie das im Detail geht, erfahren Sie weiter unten in diesem Beitrag. Jeder Anruf kostet 50 Cent, die aber gut investiert sind.

Angestupst-Leserwahl-gestartet-Welcher-Verein-gewinnt_pdaBigTeaser

Unser Angestupst-Projekt: Zurück ins Leben – mit und nach einer Krebserkrankung

Wir planen im Haus Leben Delitzsch neue Kurse für Krebspatienten: Kochkurse mit Carola Dehmel sowie das Offene Atelier mit unserer Kunsttherapeutin Marlies Doehler-Bischoff.

Kochkurse und Ernährungsberatung „Ernährung während und nach einer Krebstherapie“

Man ist, was man isst. Eine ausgewogene, abwechslungsreiche und gesunde Ernährung, die auch die Sinne anspricht, fördert das Wohlbefinden und wirkt den therapiebedingten Erschöpfungen entgegen. Unsere professionelle Ernährungsberatung und die Lust der Teilnehmer am gemeinsamen Kochen und Essen der Gerichte führen zu einem entspannten Miteinander. Kursleiterin ist Carola Dehmel, Diätassistentin am Klinikum St. Georg.

Offenes Atelier

Leben mit Farbe, Farbe ins Leben bringen. Wer sich ein Bild macht, findet eine schöpferische Bildersprache für seine inneren Bilder. Er lernt im Gestaltungsprozess, das Medium Farbe und Abbildung für den individuellen Selbstausdruck zu nutzen. Farbe zu bekennen und sich auszudrücken, ist der Sinn unseres offenen Ateliers. Es ist ein Ort der Wahr-Nehmung und Selbstbildung – angeleitet von einer erfahrenen Kunsttherapeutin und einer Psychologin im Haus Leben e. V.
Leitung: Marlies Doehler-Bischoff (Kunsttherapeutin, MA)

Und so können Sie teilnehmen (Textübernahme aus der LVZ)

Per Telefonvoting können Sie mitbestimmen, wie die aus den PS-Zweckerträgen zur Verfügung stehenden 12.000 Euro verteilt werden sollen. Die Ausschüttung erfolgt in folgenden Teilsummen: Der 1. Platz erhält 4000 Euro, der 2. Platz 3000 Euro, der 3. Platz 2000 Euro, die Plätze 4 bis 6 je 1000 Euro. Fakt ist: den 6 Projektideen, die aus 30 Bewerbungen ausgewählt wurden, sind jetzt schon mindestens 1000 Euro sicher. Welcher Verein wie viel Geld bekommt, darüber entscheidet die Anzahl der Anrufe für jedes einzelne Projekt. Das Projekt des Vereins, welches Ihnen besonders am Herzen liegt, können Sie mit Ihrem Anruf unterstützen.

Vom 25. Februar (9 Uhr) bis 14. März 2016 (15 Uhr) werden Ihre Anrufe* gezählt (*50 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz). Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen zur Aktion.

*0,50 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz; abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz