SONDERINITIATIVE ZUM BRUSTKREBSMONAT OKTOBER – EINLADUNG ZUM MITMACHEN am 21.10.2020 16.00 Uhr

Bitte zur Lesung online anmelden:

Mit Mutmacher-Märchen dem BRUSTKREBS die Stirn bieten

Die Möglichkeiten der Krebstherapie haben sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt. Dabei konzentriert sich die medizinische Versorgung auf die klinischen Symptome der Krankheit. Doch was ist mit der Seele?

Hilfsangebote, die Patienten bei der emotionalen Bewältigung ihrer Erkrankung unterstützen, werden dringend benötigt. Eine innovative, ungewöhnliche Initiative ist das Angebot “Das Leben lesen” des Leipziger Vereins Haus Leben e.V.

Mutmacher-Märchen aus der Feder von Schriftstellerin Grit Kurth sollen Menschen mit Krebs helfen, Kraft zu schöpfen, Ängste zu verarbeiten und ihren Mut wieder zu finden.

Es gibt regelmäßig organisierte Lesungen des Vereins. Wer interessiert ist, kann aber auch selbst eine Lesung durchführen.

Literatur gibt Gefühlen eine Sprache. Sie kann helfen, Erlebtes zu verarbeiten, sie kann unterhalten, ablenken, Mut machen.

Herzliche Einladung zum Mitmachen

„Das Leben lesen“ ist ein von Haus Leben e.V. initiiertes Projekt.

Die Resonanz und die Begeisterung bei Patienten, Angehörigen und Onko-Teams ist bis jetzt sehr groß gewesen.

Auf Grund der Corona Pandemie haben wir ein spezielles interaktives, digitales Format entwickelt, welches Patienten ein außergewöhnliches Erlebnis beschert – ohne Corona-Risiken.

Sie können mitmachen!

Anmeldung ab sofort online möglich!

Die Lesung ist kostenfrei. Bitte zur Lesung online anmelden

Weitere Informationen erhalten sie unter:

https://www.l-iz.de/bildung/buecher/2018/08/Der-furchtsame-Schmetterling-%E2%80%93-Sieben-Geschichten-zum-Wieder-Mut-Finden-und-Das-Leben-bei-den-Hoernern-Packen-230537

https://www.youtube.com/watch?v=fanXIF19z94

Mit freundlichen Grüßen

Luisa Mantovani Löffler

Haus Leben e.V. Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.