Online einkaufen und gutes tun mit Gooding – unterstützen Sie uns!

Kaufen Sie in diesen Tagen auch mehr über das Internet ein als sonst? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie dabei an unseren Verein denken:
https://www.gooding.de/haus-leben-e-v-58174

Mehr als 1.800 Shops, die bei Gooding mitmachen, zahlen nach Ihrem Einkauf eine Prämie an uns. Gerade in dieser Zeit hilft uns das sehr! Mit den richtigen Anbietern wirkt Ihr Online-Einkauf dabei nachhaltig: Unterstützen Sie beispielsweise Restaurants vor Ort mit einer Essensbestellung über Lieferando oder lassen Sie den örtlichen REWE Supermarkt liefern. Ihr Einkauf auf Etsy unterstützt Kleinunternehmer und jede Bestellung bei OTTO hilft beim Aufbau eines Onlinehandels zu fairen Arbeitsbedingungen in Deutschland.

Über diesen Link einkaufen und unser Haus Leben e.V. unterstützen:

Gooding Erweiterungen

Vielen Dank!

Sternschnuppentagebuch – Fabian Schmidt (Dipl. Psych.)

Gehen Sie abends im Bett noch einmal den vergangenen Tag durch und überlegen dabei „Was war das schönste, das ich heute erlebt habe, die heutige „Sternschnuppe“.“ Das können große Ereignisse sein, aber auch ganz kleine, kurze Erfahrungen und Momente, wie ein Lächeln, die ersten Blüten, ein guter Gedanke. Wenn Sie mögen, teilen Sie diese Erfahrung mit Ihrem Partner, Ihrer Partnerin, oder Sie notieren sie schriftlich oder gestalterisch in einem „Sternschnuppen-Tagebuch“.

Dein Jahr in Farben – Fabian Schmidt (Dipl. Psych.)

Für diese Technik brauchst du neben diesem Bogen fünf Stifte in verschiedenen Farben. Jede Spalte steht für einen Monat, jedes Kästchen für einen Tag. Lege in der Legende  neben dem Kalender zunächst fest, welche Farbe für dich für welche Stimmung steht (z.B. Blau für sehr gut, Gelb für gut, Grün für O.K. usw.) und fülle das Legenden-Kästchen mit dieser Farbe aus. Markiere am Ende jeden Tages das entsprechende Kästchen mit der Farbe, wie du dich heute gefühlt hast. Möchtest du emotionale Besonderheiten hervorheben, kannst du zusätzliche Symbole in das Kästchen zeichnen (z.B. ein x für Angst, oder ein Herz für Verbundenheit etc.).

Herzlich Willkommen zu einer Kreativpause mit dem offenen Atelier!

Wegen der Coronaschutzmaßnahmen ist auch das kunsttherapeutische Angebot „offenes Atelier“ bis auf weiteres ausgesetzt. In dieser Zeit zeigen wir -erstmals- online monatlich für die bisherigen Teilnehmer und alle Interessenten eine Auswahl künstlerischer Arbeiten krebskranker Menschen aus dem Atelier.

Bilder des Monats Mai:

Zu sehen sind vielfältige Motive und Techniken, und bitte betrachten Sie die Bilder nicht allein unter dem Blickwinkel einer Krebserkrankung.

Weiterlesen

Depression/Angst – Fabian Schmidt (Dipl.-Psychologe)

Depression/Angst

Die aktuelle Corona-Situation kann neben der bestehenden onkologischen Diagnose eine große zusätzliche psychische Belastung darstellen. Wenn Sie bei sich erleben, dass sich in dieser Zeit ihr Antrieb mindert, Sie trauriger und interessenlos werden oder schlechter schlafen, kann es hilfreich sein, sich bei einem online-Programm des von der EU geförderten europäischen Bündnisses gegen Depression (EAAD) anzumelden. Das Programm mit dem Titel „i fight depression“ bedarf eigentlich einer ärztlichen Verordnung, in der aktuellen Lage wurde es aber zur freien Verfügung bereitgestellt. https://ifightdepression.com/de/