Der Extremsportler Robby Clemens wird Botschafter des Haus Leben e. V.

Robby Clemens Video SCDer Extremsportler Robby Clemens hatte uns vor einiger Zeit im Haus Leben Leipzig besucht. Was als erstes Informationsgespräch begann, führt nun zu einer Zusammenarbeit, über die wir uns ganz besonders freuen: Robby Clemens wird Botschafter des Haus Leben e. V.

In dieser Eigenschaft wird er uns helfen, die Angebote des Haus Leben für Krebspatienten und ihre Familien, aber auch in der Krebsvorsorge und Früherkennung von Krebs möglichst vielen Menschen nahe zu bringen.

Über die Krankheit Krebs sprechen viele Menschen nicht gern, zu viele Ängste sind damit verbunden. Über Sport und Reisen hingegen kommt man immer schnell ins Gespräch und zu diesen Themen hat Robby Clemens viel zu berichten – und wenn man weiß, dass Bewegung, Ernährung und ganz allgemein unser Lebensstil zu den größten Krebsfaktoren zählen, dann ergibt sich die Verbindung ganz von selbst. Denn wer sich viel bewegt, ernährt sich oft auch bewusster und mit Freude und leistet damit schon einmal einen großen Beitrag, sein persönliches Krebsrisiko zu senken.

In seinem Video berichtet Robby Clemens, warum er Botschafter des Haus Leben e. V. wurde und welche Erwartungen er damit verbindet. Auf seiner Webseite erfahren Sie mehr über ihn und seine Projekte, der Besuch loht sich!

Vizeweltmeisterin Tanja Schuck ist Botschafterin des Haus Leben

Tanja Schuck ist Botschafterin des Haus Leben. Bild: Volker Große*, Tanja Schuck, Michaela Bax* (v.l.n.r., *Haus Leben e. V.)

Tanja Schuck ist Botschafterin des Haus Leben. Bild: Volker Große*, Tanja Schuck, Michaela Bax* (v.l.n.r., *Haus Leben e. V.)

Tanja Schuck hat in ihrem Leben viel erreicht – nicht nur im Sport. Wir freuen uns ganz besonders, dass sie unsere Arbeit mit ihren Erfahrungen, ihrem Engagement und ihrer Vorbildwirkung als ehrenamtliche Botschafterin unterstützen wird: „Die Gründe für mein Engagement sind sehr vielfältig. Dabei stehen zum einen der familiäre Bezug zum Thema Krebs und die damit verbundenen Gedanken und Gefühle im Vordergrund. Zum anderen ist es der Wunsch, durch gezielte Aktionen aufzuklären, getreu dem Motto: Gesundheit fängt im Kopf an – gemeinsam darüber sprechen, austauschen und handeln!“

In ihrer aktiven Sportkarriere war Tanja Schuck siebenfache Deutsche Meisterin, Vizeweltmeisterin, Vizeeuropameisterin und mehrfache Weltcup-Siegerin im Kanurennsport. Heute ist sie als pychologische Beraterin und Coach in den Bereichen berufliche Karriereentwicklung, familiäre Verantwortung, partnerschaftliche Beziehung sowie individuelle Persönlichkeitsentwicklung in der TaScCoa GmbH & Co. KG – Tanja Schuck Coaching in Leipzig tätig.