Ausstellung im Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

Alone we fall, but together we can create a wall for protection
Alleine fallen wir, aber gemeinam bilden wir eine Schutzmauer

Der Kampf gegen den Krebs ist eine gemeinschaftliche Aufgabe. Diesem Gedanken widmete die us-amerikanische Künstlerin Maeshelle West-Davies ihre Installation Alone we fall, but together we can create a wall for protection. Diese ist zurzeit auf persönliche Einladung der Staatsministerin Christine Clauß bis zum 29.07.2014 in Dresden zu sehen.

Auf einer Fläche von 3 x 1,6 Metern verbindet die Installation pinkfarbene Schuhe. Sie symbolisieren Zusammenhalt, Interaktion und Aufklärung. Auch mit dieser Installation möchten Maeshelle West-Davies und der Haus Leben e. V. auf das Thema Brustkrebs und den Pink Shoe Day aufmerksam machen. “Each person who learns what the number 70,000 signifies, activates a network of more informed people who can do something proactive to reverse the rising trend of those diagnosed with breast cancer each year in Germany,” so Maeshelle West-Davies.

Installation Alone we fall, but together we can create a wall for protection
im Foyer des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz
Albertstraße 10 in Dresden
bis zum 29.07.2014

20140708_083937

20140708_084049

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.